Einladung zur 1. Vollversammlung / Informationsveranstaltung

wir laden ein zum 08.04.2015_COVER

Liebe Studis der technischen und/oder wirtschaftlichen Studiengänge,

das Sommersemester 2015 steht in den Startlöchern und wir laden hiermit, alle Interessenten und Mitglieder der VWI-ESTIEM HG Siegen e.V., zu unserer 1. Vollversammlung / Informationsveranstaltung ein.

Mehr Informationen unter: wir laden ein zum 08.04.2015

KREATI Fallstudienwettbewerb

Nutzt die Chance, euer theoretisches Wissen praktisch anzuwenden und nehmt an der Vorrunde zum kreati Fallstudienwettbewerb 2015 am 13.04.2015 in Siegen teil!

Ganz egal ob im ersten oder letzten Semester, jeder ist herzlich willkommen und kann mit Kreativität und Motivation die Fallstudie lösen. Neben der Erweiterung eurer Soft-Skills kriegt ihr die Chance auf ein individuelles Feedback einer hochkarätigen Jury.

kreati_bild

Allgemeine Informationen

Der kreati Fallstudienwettbewerb bietet allen angehenden Wirtschaftsingenieuren und Logistikern die Möglichkeit erste Erfahrungen mit Problemen aus ihrem zukünftigen Arbeitsalltag zu machen.
In einem bundesweiten Wettbewerb werden reale oder fiktive Problemstellungen im Team bearbeitet. Diese werden dann vor einer Jury aus Professoren und Unternehmensvertretern präsentiert.
Der Wettbewerb ist in drei Stufen unterteilt. Die Vorrunden werden an Hochschulstandorten im ganzen Bundesgebiet ausgetragen. Die Gewinner der Vorrunden qualifizieren sich für die Teilnahme an Halbfinalen, die an ausgewählten Standorten ausgetragen werden. Das Finale findet dieses Jahr in Hannover statt. Hier erwarten euch mehrere Tage mit einem bunten Programm rund um den Fallstudienwettbewerb.

Für mehr Infos zu kreati und zum Finale klicke hier.

Datum/ Uhrzeit
13.04.2015/ ca. 08:00 Uhr

Ort
Auf der Landeskrone 2
57234 Winsdorf/ WIden

Was genau erwartet euch?

Ihr werdet in Gruppen von 3 – 4 Studenten innerhalb von vier Stunden eine spannende Fallstudie lösen. Danach habt ihr 20 Minuten Zeit, euer Ergebnisse der Jury zu präsentieren, deren Fragen ihr euch anschließend in weiteren 15 Minuten stellt.

Die Fallstudie enthält die relevanten Informationen einer realen Problemsituation, die mit möglichst treffenden Methoden interpretiert und ein Lösungsansatz herausgearbeitet werden soll. Besonderes Vorwissen über die Themenbereiche ist nicht gefordert. Besonders wichtig in der Bewertung ist ein möglichst fundierter und kreativer Lösungsweg.

Natürlich kommen für die Veranstaltung keinerlei Kosten auf euch zu.

Anmelden
Mail an becker@vwi-siegen.de

WICHTIG: Falls ihr euch als Team anmelden möchtet, gebt die vollen Namen und E-mail Adressen ALLER Teammitlgieder sowie den Studiengang an.
Falls du keinen deiner Freunde zur Teilnahme motivieren kannst, melde dich trotzdem an.Wir bilden dann aus allen Einzelpersonen ein Team.

Die Anmeldefrist endet am Dienstag den 09.04.2015. Falls ihr noch Fragen zum Event oder der Anmeldung habt wendet euch an Franziska Becker unter becker@vwi-siegen.de

Hinweis: Falls sich mehr als 4 -5 Teams anmelden müssen wir leider losen. Ein Team besteht aus 3 – 4 Personen! Teams mit VWI-Mitgliedern werden bevorzugt. Am Tag selbst ist auf einen gepflegten Kleidungsstil zu achten, alle weiteren Informationen werden euch nach eurer Bestätigung für die Vorrunde in den E-Mails erreichen.

ESTIEM Vision – Ankara METU & Istanbul YILDIZ

The first week of March was about to become really special for two of our Local group members; Jendrik and Christoph got to experience a unique week of ESTIEM. Both of them went to Turkey to participate the “Vision”. Vision is a part of an Event series within ESTIEM, which comes up with a new topic every year. This year’s topic: “ Vision Food from soil to shelf”. Ankara focused on the Food-logistic within a metropolis and Istanbul made them discover the benefits of being an entrepreneur during their “Business Booster”. Of course they did not miss out on getting to know the Culture, new people and amazing trips just like the brewery visit at EFES or the city & Bosporus- tour. Thanks to Jendrik’s knowledge as an experienced ESTIEMER, it was rather easy for our ”freshman” Christoph to jump on the train of ESTIEM-SPIRIT. Both motivated each other to join new events and adventures!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Abhängen mit dem VWI

Die VWI-ESTIEM Hochschulgruppe Siegen e.V. war letzte Woche in der Boulderhalle in Weidenau „Abhängen“. Die Halle mit dem Namen „Schlüsselstelle“ wurde erst vor kurzem eröffnet und bietet eine tolle Atmosphäre für Studenten und junge Leute, um nach einem stressigen Tag ein wenig auszuspannen. Beim Bouldern geht es darum ohne Seilsicherung, jedoch gesichert durch weiche Bodenmatten, an einer ca. 3 Meter hohen Wand zu klettern. Dabei kann man das Bouldern mit vertikalem sportlichen Rätseln vergleichen, bei dem man versucht die Routen durch geschicktes und effizientes Klettern zu lösen. Durch den Ansporn des Teams sind selbst die herausfordernsten Routen keine Schwierigkeit. Die Studierenden der VWI-ESTIEM Hochschulgruppe Siegen e.V. waren zahlreich vertreten, waren gerne Gast und werden definitiv wieder vorbei kommen!

Anhang 1

Offener Orgaabend

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am gestrigen Abend, 16.02.2015, trafen sich einige unserer Mitglieder zur organisatorischen/strategischen Vorbereitung auf das neue Sommersemester 2015. Hier wurden Termine und Deadlines für gewünschte Projekte, Workshops und Firmenbesichtigungen beschlossen und es wurde auch über das ein oder andere Off-Topic Thema aus dem Alltag und dem Studium diskutiert.

Wir, die VWI-ESTIEM HG Siegen e.V., freuen uns auch im kommenden Semester für den gesamten technisch/wirtschaftlichen Bereich der Universität Siegen, die Interessenten und Mitglieder auf unsere Mitgliederversammlungen & Offenen Orgaabenden einzuladen. Mehr Informationen über unsere ehrenamtliche Arbeit können unter folgendem Weblinke eingesehen werden: http://vwi-siegen.de/das-sind-wir/das-plus-fuer-dich/

Wir freun uns auf DICH!

Cold Calling in Meschede

Cold Calling in Meschede

Am Dienstag, den 10.02.2015 haben sich 5 motivierte VWI’ler in Meschede zusammengesetzt und wurden von 2 Siegener Trainern über das Thema „Cold Calling“ unterrichtet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Während des Trainings wurden die Teilnehmer über die Herausforderungen der Kaltakquise aufgeklärt und erlernten durch einige Übungen die Fähigkeiten bei fremden Leuten, die ihren Anruf nicht erwarten, einen sehr guten Eindruck zu hinterlassen.

Wir hoffen, dass das erlernte Wissen die neugegründeten Hochschulgruppe (HG) Meschede für die nächsten Sponsoringanfragen unterstützt.

 

Die Trainer danken für die tolle Mitarbeit und den herzlichen Empfang in Meschede.

Projektmanagement in der Automobilindustrie – Was ist das?

Interessierten Studierenden des technisch-/wirtschaftlichen Bereiches wurde am heutigen Freitag, 30.01.2015 von zwei projekterfahrenen Consultants der Innovationsberatungsfirma Invensity sehr praxisnah erklärt worum es sich dabei handelt.

IMG_4717

Anhand von Praxisbeispielen und Fallstudien konnten die Teilnehmer/innen aktiv erarbeiten und erleben was ein/e Projektmanager/in in der alltäglichen Praxis erfährt, welche Herausforderungen es zu meistern gilt und welche Tools ihnen dabei zur Verfügung stehen.
Die Hochschulgruppe dankt den Trainern der Fa. Invensity, allen Teilnehmer/innen und blickt in freudiger Erwartung weiteren Workshops entgegen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Superexkursion 2015

Sehr geehrte Interessenten / Mitglieder der VWI-ESTIEM HG Siegen e.V.,

hier ein kleiner Teaser zu unserer kommenden Superexkursion nach Amsterdem im April 2015.

 

Hier geht’s zur ANMELDUNG:

Hier klicken!

Für mehr Informationen zu Amsterdam bitte HIER klicken!

Für mehr Informationen zu unserer Unterkunft (Centerparcs) bitte HIER klicken!

 

Bei Fragen oder Anregungen einfach eine E-Mail an vwi.estiem.exkursion@gmail.com

Liebe Grüße

Alexander Mattheus, Vorstand für Eventkoordination.

Einladung zum INVENSITY Workshop

Liebe Mitglieder/Interessenten der VWI-ESTIEM HG Siegen e.V.,

anbei unser nächster Workshop zum Thema:

Projektmanagement in der Automobilindustrie

vwi plakat invensity

Inhaltliche Schwerpunkte / Fragestellungen:

Der Workshop gibt den Teilnehmern einen Einblick in die nötigen fachlichen und sozialen Kernkompetenzen eines Projektleiters. Aktuelle Trends des Projektmanagements ergänzt durch Grundlagen aus Prozess- und Safetymanagement geben den studentischen Teilnehmern ein umfassendes Basiswissen für den beruflichen Start im Projektmanagement. Durch den steigenden Anteil an Softwarekomponenten im Fahrzeug ist die Veranstaltung sowohl für Studenten der Ingenieurwissenschaften als auch der Informatik zu empfehlen.

Das INVENSITY GmbH-Team und wir, freuen uns auf zahlreiche und interessierte junge Studierende des technisch-wirtschaftlichen Bereiches.

Verbindliche Anmeldung bitte mit Vor-,Nachname, sowie Semester und Studiengang an Christoph Hilpisch

Facebook-link zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1527938160791510/